Thursday, January 29, 2009

Unbekannte Gründe für mehrere Tages des Server-Ausfalls von IBS Television Liberty

Unbekannte Gründe für mehrere Tages des Server-Ausfalls von IBS Television Liberty

London / Berlin. 30. Januar 2009/3mnewswire.org/(intl)-- Die Gründe für den seit mehreren Tagen andauernden Server-Ausfall des internationalen Medien-Projektes von IBS Independent Broadcasting Service Liberty, Radio IBS Liberty, IBS Television Liberty, welches 1986 in der englischen Stadt Leeds, Groß Britannien und in der deutschen Stadt Speyer am Rhein gegründet wurde, sind nicht bekannt. Das teilte der Gründer von IBS Independent Broadcasting Service Liberty, Radio IBS Liberty, IBS Television, der Journalist, Rundfunk-Journalist und Autor mehrerer Bücher Andreas Klamm mit.


„Die Server www.ibstelevision.com und www.britishnewsflash.net sind bei dem Unternehmen evanzo in Berlin gehostet und auch bezahlt. Über notwendige „dringende“ Wartungs-Arbeiten wurden wir als Kunden nicht informiert. Die zur Zeit sichtbare Hinweis-Seite stammt nicht von unserer Redaktion. Wer die Hinweis-Seite auf unseren Servern veröffentlicht hat, ist zur Stunde nicht bekannt. Es ist sehr schwer das Unternehmen mittels Brief, Fax oder Telefon zu erreichen. Wir haben das bereits mehrfach in der Vergangenheit versucht. Es bleibt zu hoffen, dass im Sinne der geltenden Meinungs- Presse- und Informations-Freiheit, die auch in Deutschland gültig ist, beide Server sehr bald wieder erreichbar sein werden.

Ein kleiner Teil der internatonalen Programme in deutscher und englischer Sprache ist bei www.youtube.com/andreasklamm und www.ibstvliberty.blogspot.com zu sehen und zu hören. In den vergangenen Monaten ist uns als Redaktion aufgefallen, dass dringende so genannte Wartungsarbeiten sehr häufig und immer ohne Ankündigung vorkommen, so dass die wichtigen Angebote zur internationalen Völkerverständigung nicht erreichbar sind, obgleich das Unternehmen für die Dienstleistungen, Server-Hosting und weitere Leistungen bezahlt wurde. Zur Zeit beraten wir darüber die Server-Dienstleistungen künftig auf ein Unternehmen außerhalb von Deutschland zu übertragen.“, erklärte Andreas Klamm von IBS Television Liberty.

Andreas Klamm hat im Oktober 2008 ein drittes Buch veröffentlicht: „Liberty and Peace NOW! Human Rights Reporters :: Medienprojekt Menschenrechts-Reporter“ :: Edition 2008, No. 1, Human Rights, abuses and violations of Human Rights, international understanding, 272 pages/Seiten, author/Autor: Andreas Klamm, Journalist, publishing center / publishing house: Books on Demand Gmbh; Edition 1 (October 2008), Language / Sprache: English / German, bi-lingual, ISBN-10: 3837072436 , ISBN-13: 978-3837072433

In dem Buch wird über schwere Menschenrechts-Verletzungen und alternativen und Wege, die von Menschenrechts-Verletzungen wegführen können berichtet. Das Buch ist in allen Buchhandlungen und auch bei www.amazon.de erhältlich.

3mnewswire.org

Monday, January 19, 2009

Special coverage on Democracy NOW: Dr. Martin Luther King, Jr., 1929-1968

Special coverage on Democracy NOW: Dr. Martin Luther King, Jr., 1929-1968

By Andreas Klamm

Washington, D.C. / New York City/January 19, 2009/Democracy NOW!/3mnewswire.org/-- The independent television and radio program Democracy NOW! hosted by the award winning broadcast journalist and author Amy Goodman and Juan Gonzalez will air today a special program to honor the Civil Rights Leader Dr. Martin Luther King Jr.

Today is Martin Luther King Day. He was born 80 years ago, on January 15th, 1929. He was assassinated on April 4, 1968, at the Lorraine Motel in Memphis, Tennessee. He was just thirty-nine years old.

Tomorrow, more than four decades after Dr. King’s death, Barack Obama will take his oath of office to become the 44th president of the United States and the first African American president in US history. The Reverend Joseph Lowery, a civil rights icon who co-founded the Southern Christian Leadership Conference with Dr, King, will deliver the benediction at the inauguration ceremony. Obama accepted the Democratic party nomination on the 45th anniversary of Dr. King’s “I Have a Dream” speech, arguably his most famous address.

While Dr. King is primarily remembered as a civil rights leader, he also championed the cause of the poor and organized the Poor People"s Campaign to address issues of economic justice. Dr. King was also a fierce critic US foreign policy and the Vietnam War.

Democracy NOW! will provide a special coverage about the presidential inauguration ceremony tomorrow on January, 20, 2009.

Democracy NOW! can be seen on more than 700 TV station and heard on about 250 radio stations and on the internet on www.democracynow.org

Democracy NOW! is hosted by Amy Goodman, award winninng journalist and author of three hard-hitting books, such as "Standing up to the madness", which she has written with David Goodman. In December 2008 Amy Goodman has received the Right Livelihood Award which is known as the alternative Nobel prize.

3mnewswire.org

Thursday, January 15, 2009

Fernseh-Film: Jennifer Cranen - Ich will nicht, dass ihr weint

video
Fernseh-Film zum Tabu-Thema Tod:

Jennifer Cranen - Ich will nicht, dass ihr weint


Ein Best-Seller, ein Buch das hilft

Von Andreas Klamm

New York / Mönchengladbach. 15. Januar 2009/3mnewswire.org/ Fast täglich schockieren viele Menschen die Fernseh-Bilder aus dem Gaza - Israel -Krieg. Zu sehen sind die Bilder von Eltern die voller Schmerzen schreien, über den Verlust und des Todes ihrer Kinder, die von Bomben bei Luftangriffen zerrissen werden.

Im Süden von Israel schlagen Raketen ein und auch dort weinen die Eltern über den Tod ihrer Kinder.

Kaum ein Mensch wagt sich zur Zeit mit diesen Eltern zu sprechen, wie diese Mütter und Väter über den Tod ihrer Kinder fühlen und was diese denken. Dazu ist die Zeit vielleicht auch zu früh.

Oder sollten vielleicht gerade jetzt die Interviews mit diesen Eltern gesendet werden um das sinnlose Morden und Blutvergießen in Palästina und Israel möglichst bald zu beenden?

Es bleibt zu hoffen, dass ein Waffen-Stillstand zwischen Palästina und Israel bald erreicht werden kann, um das nicht notwendige Leid und die humanitäre Katastrophe im Angesicht sich anbahnender Klima- Natur- Umwelt- Katastrophen, globaler Hungersnot, globaler Finanzkrisen, der AIDS/HIV-Seuche in Afrika und Asien und entstehender Wasser-Knappheit zu beenden.

Über den Tod spricht kaum ein Mensch in Deutschland und wenn, dann doch oft mit beklemmten Gefühlen. Um zu diesem Tabu-Thema zu recherchieren muss man nicht in ferne Länder reisen.

Auch in Deutschland verlieren Eltern ihre Kinder, nicht immer durch Krieg, doch auch in diesen Situationen muss hart gekämpft werden. Jennifer hat bis zur letzten Minute hart gekämpft gegen eine tödliche Krebs-Erkrankung. Sie war 15 Jahre als die Diagnose Krebs gestellt wurde. Es folgten zwei Chemo-Therapien, Bestrahlungen und eine neunstündige Operation. Trotz kaum vorstellbarer schwerster Schmerzen kämpfte Jennifer hart, fast wie eine junge Löwin, macht irgendwo zwischen Kinder-Krebs-Station, Chemo-Therapien, Bestrahlung und einer neunstündigen Operation ihren Schulabschluss mit Erfolg. Sie will Web-Designerin werden und schreibt ein Buch. Es entsteht ein Krebs-Tage-Buch.

Die Veröffentlichung ihres Buches "Ich will nicht, dass ihr weint" gelingt Jennifer Cranen nicht mehr selbst. Ihr letzter Wille an ihre Mutter Maria-Anna Cranen und an ihren Vater, "Bitte veröffentlicht das Buch und mit den Einnahmen soll der Kinder-Krebs-Hilfe geholfen werden."

Vor kurzem informierte Maria-Anna Cranen auch bei den Kollegen des Zweiten Deutschen Fernsehen (ZDF) über das Krebs-Tage-Buch ihrer Tochter. Rund vier Jahre nach dem Jennifer von dieser Erde gegangen ist, ist aus ihrem Krebs-Tage-Buch ein Best-Seller geworden, der im BOD-Verlag Norderstedt rund 20.000 mal verkauft wurde und noch heute Kindern, Ärzten, Pflege-Fachkräften, Therapeuten und Eltern im Kampf gegen Krebs hilft.

Mein Engagement seit dem Jahr 2000 auch Projekte für Krebs-kranke Kinder in der Arbeit als Journalist, Autor mehrerer Bücher und Rundfunk-Journalist zu unterstützen hat eine Vielzahl von Gründen. Mein Engagement hat sich im Jahr 2004 verstärkt, als mir mein damaliger Hausarzt sagte, es ist nicht auszuschliessen, dass ich an einem seltenen Tumor erkrankt sein könnte, nach dem er verschiedene Labor-Werte prüfte und Untersuchungen durchführte.

Doch statt zu resignieren und zu verzweifeln geschahen sehr sonderbare Dinge, die mich zum Handeln bewegten: Rund 12 Monate nach dem Verdacht meines ehemaligen Hausarztes, dass ich an einem Tumor erkrankt sein könnte, hatte ich nur wenig finanzielle Einkünfte.

Die Folge: Keine Kranken-Versicherung. Seit mehr als 20 Monaten habe ich keinen Zugang mehr zum Arzt oder einem Zahnarzt. Der Verdacht auf eine Tumor-Erkrankung ist immer noch nicht ausgeschlossen. Ohne Geld sind keine Arzt-Untersuchungen möglich. Die Hoffnung bleibt bald in New York ärztliche Hilfe zu finden. Doch bereits im Jahr 2004 entschloss ich mich, nicht zu resignieren. Auch ich habe Wünsche nach New York City zu reisen und wenn es sein muss gegen eine mögliche Krebs-Erkrankung zu kämpfen und auf die Nöte von schwerst kranken Menschen, deren Familien, Freunde und Angehörige, Grundrechte, soziale Sicherheit, das Menschenrecht auf medizinische Versorgung bei Arzt der Wahl und Menschenrechte aufmerksam zu machen und Hilfe zu leisten wo es möglich ist. Dafür lohnt sich zu kämpfen, Menschen zu helfen, ungeachtet wie die Diagnose der Ärzte in den Vereinigten Staaten von Amerika sein mag.

Die Eltern zu treffen und offen über eines der schlimmsten Erreignisse zu sprechen, das Eltern geschehen kann, der Verlust eines Kindes, ist mir auch mit der 24jährigen Berufs-Erfahrung als Journalist nicht leicht gefallen. Eine sekundäre Ausbildung als staatlich geprüfter Gesundheits- und Krankenpfleger, durch welche ich in 18 Jahren Arbeit in der Pflege sehr oft auch Menschen pflegen musste, bei denen nur noch eine palliative Pflege möglich war, hat mir bei der Produktion des Fernseh-Filmes zum Buch von Jennifer Cranen sehr geholfen. Das Engagement des Ehepaares Maria-Anna und Hans-Jospeh Cranen für die Kinder-Krebs-Hilfe ist für mich sehr beeindruckend und es ist gut zu sehen, dass auch in besonderen Zeiten, Hilfe für Kinder und Eltern doch noch möglich ist.

Im Interview in einer Fernseh-Film-Produktion bei IBS Television Liberty erklärt Maria-Anna über die Hintergründe zur Entstehung des Krebs-Tage-Buches der 16jährigen Autorin Jennifer Cranen. "Ich erhalte Anrufe von Lesern, die mir erzählen, das Buch hat mir geholfen. Das Wichtigste ist, Kinder oder Menschen, die schwer erkrankt sind, nicht alleine zu lassen. Freunde bleiben und die kranken Menschen besuchen. Wenn man nichts zu sagen weiß, dann die kranken Menschen in den Arm nehmen." empfielhlt die Frau die ihre Tochter verloren hat. Maria-Anna Crancen glaubt fest daran, dass ihre Tochter weiterlebt.

Mit gerade einmal fünf Euro pro Jahr kann man den Verein Jenni´s Kinder-Krebs-Hilfe und die Arbeit der Kinder-Krebs-Hilfe in Aachen unterstützen.

"Ich will nicht, dass ihr weint", von Jennifer Cranen ist ein Buch das bewegt und ein gutes Buch ist ein Buch das Leser und Leserinnen bewegt vielleicht auch zum solidarischen Handeln in außer-ordentlichen Zeiten, in der oft jede helfende Hand, die bereit ist gute Hilfe zu leisten, wichtig ist.

Ausführliche Informationen zum Verein Jenni´s Kinder-Krebs-Hilfe sind im Internet bei www.crazyjenni.de/jennis_gedenkseite/html/9_1_-_jennis_verein.html zu finden.

Die Fernseh-Film-Produktion mit einer Länge von rund 29 Minuten, die im Dezember 2008 in der Nähe von Mönchengladbach entstanden ist, ist auch bei www.youtube.com/andreasklamm / www.youtube.com/watch?v=OwNuiKA7oz8 und bei IBS Television Liberty, www.ibstvliberty.blogspot.com auch als Online-Fernseh-Film zu sehen.

www.3mnewswire.org

www.ibstvliberty.blogspot.com

Happy New Year 2009 !

video

Happy New Year 2009

The Editor of

IBS Television Liberty
Radio IBS Liberty
Andreas Klamm Journalist
British Newsflash Magazine
3mnewswire.org
Liberty and Peace NOW! Human Rights Reporter
www.humanrightsreporters.wordpress.com
www.menschenrechtsreporter.blogspot.com
www.ibstelevision.com

Friday, January 2, 2009

Ein gutes Neues Jahr 2009 !

video
Ein gutes Neues Jahr 2009 !

3. Januar 2008

Liebe Leser und Leserinnen !
Liebe Hörer und Hörerinnen !
Liebe Zuschauer und Zuschauerinnen !

ein föhliches, gesundes, erfolgreiches, friedliches und

ein GUTES NEUES JAHR 2009 !


Ein Auszug meiner Fernseh-Sendung ist bei:

http://www.youtube.com/watch?v=tmre1gh2mK4
www.youtube.com/andreasklamm

zu sehen und zu hören -- mit den besten Wünschen und Grüßen.

Ich wünsche ganz besonders allen Lesern, Leserinnen, Hörern, Hörerinnen und Zuschauern und Zuschauerinnen, dass gute Wünsche in Erfüllung gehen im neuen Jahr und wünsche ein friedliches, gutes Neues Jahr 2009 und Gesundheit.

Meine nächsten Reise-Pläne sind auch schon bekannt, einige weitere Termine müssen noch fest gelegt werden.

Die Buch-Tour und die Projekt-Vorstellung zum
Menschenrechts-Reporter Projekt "Liberty and Peace NOW! Human Rights Reporters" gehen weiter.

Leiter musste ein Termin ausfallen: Wegen Krankheit und als mir etwas besser ging, war ich schon im Flugzeug nach Stockholm in Schweden unterwegs.

Gerne bin ich auch bereit in Ihrer Gemeinde / Stadt das Medienprojekt "Liberty and Peace NOW ! Human Rights Reporters - Medienprojekt Die Menschenrechts-Reporter" vorzustellen.

Mein drittes Buch, das ich am 28. Oktober 2008 veröffentlichte, kann in allen Buch-Handlungen oder auch bei www.amazon.de und weiteren Online-Buch-Handlungen bestellt werden.

Wer sich etwas mehr Zeit nehmen kann um auch ein gutes Buch in deutscher und englischer Sprache zu lesen, den bitte ich heute auch an dieser Stelle mein Buch

Liberty and Peace NOW! Human Rights Reporters ::
Medienprojekt Menschenrechts-Reporter
:: Edition 2008,
No. 1, Human Rights, abuses and violations of Human
Rights, international understanding, 272 pages /
Seiten, author: Andreas Klamm, Journalist, Publishing
Center: Books on Demand Gmbh; Edition 1 (October 2008),
Language: English / German, bi-lingual, ISBN-10:
3837072436 , ISBN-13: 978-3837072433

zu kaufen.

Das Buch ist bei www.amazon.de und in jeder
Buch-Handlung erhältlich und kostet 19,99 Euro.

Mit dem Kauf eines Buches werden Projekte für Journalisten und Menschen in Not unterstützt.

Allen, die die Meinungs- Presse- Informations-Freiheit und internationale Völkerverständigung mit dem Kauf eines meiner Bücher aktiv unterstützen DANKE ich an
dieser Stelle herzlich im voraus !

Wer eine persönliche Widmung im Buch erhalten will, kann diese gerne erhalten !

Weitere Information sind auch im Internet abrufbar:

www.humanrightsreporters.wordpress.com
www.menschenrechtsreporter.blogspot.com
www.ibsliberty.wordpress.com
www.andreasklamm.wordpress.com
www.andreasklamm.blogpspot.com
www.youtube.com/andreasklamm
www.andreasklamm.de.be

DANKE !

Noch ein Tipp: Wer sich für Demokratie und weitere gute Projekte und wahrlich unabhängige Bericht-Erstattung interessiert, den bitte ich auch mal bei der
geschätzten Kollegin und Kollegen Amy Goodman und Juan Gonazlez von Democracy NOW! bei www.democracynow.org vorbei zu schauen.

In Stockholm hatte ich die große Freude der erstklassigen Kollegin Amy Goodman persönlich begegnen zu können und mir ihr einige Informationen auszutauschen. Am 8. Dezember 2008 hat in Stockholm die Kollegin Amy Goodman den Right Livelihood Award
erhalten, der vielen Menschen in Deutschland als alternativer Nobel-Preis bekannt ist.

Noch wenige Wochen zuvor hatte man fälscherlicherweise in den Vereinigten Staaten von Amerika die geschätzte Kollegin Amy Goodman verhaftet weil diese über sich für
die Freilassung unserer zuvor verhafteteten Journalisten-Kollegen und Kolleginnen einsetzte. Wir alle sind Amy Goodman für ihren Mut und ihr Engagement für die Meinungs- Presse- und Informations-Freiheit sehr dankbar.

Wer ein weiteres gutes Buch lesen will, der sollte auch das Buch meiner Kollegin Amy Goodman lesen "STANDING UP TO THE MADNESS - Ordinary Heroes in EXTRAordinary Times", ISBN: 978-1-4013-2288-5 lesen. Die Kollegin hat das Buch gemeinsam mit dem Kollegen, dem Journalisten David Goodman, geschrieben.

Es lohnt sich auch dieses gute Buch zu lesen.

In diesem Sinne wünscht

Democracy NOW!
Liberty and Peace NOW!

Andreas Klamm, Journalist und Autor
IBS Independent Broadcasting Service Liberty
Radio IBS Liberty
IBS Television Liberty
www.ibsliberty.wordpress.com
www.ibsliberty.ch.tp